Affiliate-Showcase

In den letzten Tagen war es hier etwas still. Aber das hatte auch seinen Grund. Schon vor einigen Tagen hatten wir das Affiliate-Programm angesprochen und bei dieser Gelegenheit auch gleich betont, dass es da eben nicht in erster Linie um die Schaltung von Bannern und Buttons, sondern um die Ausgabe von Hoteldaten bei Anfragen über eine definierte Schnittstelle geht.

Viele Reise- und Travelwebsites bieten nicht unbedingt eigene Hotelprogramme an. Oft werden Buchungsformulare oder Ads in den Websites untergebracht, die eine Vermittlung mit der entsprechenden Vergütung versprechen. Eine API, die relevanten Content anbietet und den User nicht gleich wegschickt, dürfte da aber noch interessanter sein.

Momentan arbeiten wir noch unter Hochdruck an der Qualität der Ausgabedaten. Aber um einen ersten Eindruck zu vermitteln, gibt es schon einen Test des Programms auf einem anderen Server, der die Geokoordinaten von Flughäfen an die Schnittstelle sendet, die nächstliegenden Hotels geliefert bekommt und dann selbst weiterverarbeitet. Die Daten werden in diesem Fall übrigens in JSON ausgeliefert. Genauso gut können diese aber auch als XML oder XHTML angefordert werden.

realloc, 23. September 2008

Vielleicht interessiert Sie auch ...

Ihre Meinung ist gefragt ...

Ein kleine Auswahl von (X)HTML-Tags in den Kommentaren ist erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

* So gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Wichtiger Hinweis: Bitte verzichten Sie auf Kommentare, die nur dem Zweck dienen, Ihre Produkte zu bewerben. Spam wird in der Regel automatisch gelöscht. Es besteht kein Recht auf Veröffentlichung eines Kommentars. Danke für Ihr Verständnis!